Veränderung im Leben

Das Einzige, was wir mit Gewissheit sagen können, ist, dass das ganze Leben immer wieder Veränderungen bedeutet.

Baum im bayerischen WaldNichts bleibt wie es ist und wir tun gut daran, uns auf Neues und Ungewohntes einzustellen, sobald dies notwendig ist.

Manchmal fällt es uns sehr schwer, eine neue Situation anzunehmen, gerade wenn es mit vielen Herausforderungen verbunden ist.                                                                               

Wir Menschen bevorzugen lieber das Gewohnte, Bekannte, denn das ist das, was wir kennen. Auch wenn es unschöne und ungeliebte Lebensumstände sind, alles ist besser, als sich auf etwas Neues, das wir noch nicht kennen, einzulassen.                           

Lieber bleiben wir im Alten verhaftet, denn das kennen wir, hier haben wir uns eingerichtet, hier wissen wir, was passiert, hier können wir handeln, wie wir immer gehandelt haben.

StrandSobald dies aber nicht mehr möglich ist und das Leben uns zu Veränderungen zwingt, geraten wir erst einmal total in Aufruhr.

  • Alles Neue macht erst einmal Angst.                                  
  • Wir müssen unsere Komfortzone verlassen und wir wissen noch nicht, was kommt.   
  • Es erfordert Mut und großes Vertrauen, sich auf das „Große Unbekannte“  einzulassen.                  
  • Wir müssen offen sein, Neues zu lernen und Ungewohntem anders als  bisher zu begegnen.                        
  • Unsere Stärken entwickeln, unsere Schwächen anschauen und diese genau so liebevoll annehmen.

BlumenWenn wir uns auf diesen neuen Weg einlassen, auch wenn wir das“ Große Ganze“ noch nicht überblicken können, werden wir im Nachhinein feststellen, dass wir auf allen Ebenen dafür belohnt werden.

Wir werden durch Veränderungen dazu aufgefordert, uns weiterzuentwickeln, dem Leben immer wieder anders zu begegnen, unser Vertrauen mehr und mehr zu stärken und letztendlich uns selber immer besser kennenzulernen.

Wenn wir dann zurückschauen, können wir mit einem Lächeln im Gesicht zu uns selber sagen:              

„Hey schau mal, was du alles geschafft hast und wer du heute bist!

„Die Bewegung des Lebens ist lernen.“  ( Siddhartha Gautama )

„Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. “ ( Lucius Annaeus Seneca – römischer Philosoph, Naturforscher und Staatsmann )

Das könnte auch interessant für Sie sein Selbstvertrauen, Ziele erreichen, Harmonie

Crystal Stars Logo

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen