Selbstbewusstsein

Was bedeutet es, sich seiner SELBST BEWUSST zu sein?

ChiaraInnere Stärke und ein gesundes Selbstwertgefühl, wer möchte das nicht haben?

Selbstbewusstsein heißt nicht, perfekt zu sein.

  • Im Gegenteil, sondern sich seiner Stärken und auch seiner Schwächen bewusst zu sein.
  • Sich selbst so zu akzeptieren, wie man ist.
  • Seine Stärken einzusetzen, um seine Ziele zu erreichen.
  • Seine Schwächen zu erkennen und diese als Herausforderungen, nicht aber als unüberwindbare Grenzen zu betrachten.

Wer ein starkes Selbstbewusstsein hat, wird nur wenig von Selbstzweifeln geplagt, sondern hat eine positive Meinung über sich selbst.

Mit einem gesunden Selbstbewusstsein fällt es uns viel leichter:

  • Darauf zu achten, was uns gut tut oder nicht
  • Wünsche zu äußern und durchzusetzen
  • Nein zu sagen
  • Zu uns selber zu stehen
  • mit Kritik umzugehen
  • Konflikte zu bewältigen
  • Kontakte zu knüpfen
  • Im Leben leichter und besser voranzukommen
  • Unsere Meinung zu sagen ohne dabei Angst zu haben, dafür von anderen kritisiert oder abgelehnt zu werden                                                                    

Kristall FreedomSelbstbewusstsein ist im beruflichen Alltag von großem Vorteil.

Allerdings sollte dabei nicht fehlen, dass man sich auch selber immer wieder reflektiert und auch darauf achtet, respektvoll und mitfühlend anderen Menschen gegenüber zu sein.

Nicht jeder ist mit gesundem Selbstbewusstsein gesegnet und geht mit Situationen deshalb auch anders um.

Ein wichtiger Bestandteil des Selbstbewusstseins ist die Fähigkeit der Selbsteinschätzung. Wer fachlich kompetent ist und seine Wirkung auf andere kennt, braucht sich nicht hinter anderen zu verstecken.

Das Selbstbewusstsein einer Person ist eng mit dem Selbstvertrauen verknüpft.

Nur wer sich selbst etwas zutraut, kann auch selbstbewusst gegenüber anderen auftreten.

Selbstbewusstsein braucht als Basis die Selbstakzeptanz.

Dies ist das Wichtigste überhaupt: Sich so anzunehmen, wie man wirklich ist.

Sich selbst anzunehmen, scheint für viele Menschen aber unendlich schwer zu sein.

  • Wir kritisieren uns ständig selbst
  • hadern mit unserer Figur, unserer Intelligenz und unserem Aussehen
  • Lassen oft kein gutes Haar an uns und eine innere Stimme nörgelt ständig an uns herum
  • Und darüber hinaus sind wir mit uns selbst strenger, als wir es mit jedem anderen Menschen wären.

Julia mit EnergiebildKonzentrieren Sie sich auf Ihre positiven Eigenschaften, nicht auf Ihre Schwächen.

Wenn Sie Ihren Blick immer nur auf das richten, was Sie nicht können, bekommen Sie ein falsches Bild von sich.

  • Denken Sie immer an all das, was Sie gut können
  • An Ihre Stärken
  • Loben Sie sich
  • Seien Sie freundlich zu sich (wer sonst sollte es tun, wenn nicht Sie???)

 Sie sind in Ihrer Art einzigartig und es ist wundervoll, dass es Sie gibt.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren Ziele erreichen, Zufriedenheit, Glück

Crystal Stars Logo

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen