Meditation

„Meditation bedeutet, bei allem, was man tut, völlig aufmerksam zu sein – beispielsweise darauf zu achten, wie man mit jemandem spricht, wie man geht, wie man denkt, was man denkt“   Krishnamurti

Chiara beim MeditierenÜberall auf der Welt haben mystische Traditionen und Religionen eigene Techniken der Meditation entwickelt. Die Ziele sind unterschiedlich: in einem höheren Bewusstsein eine obskure Gottheit zu treffen. Sich über Tage hinweg lebendig begraben zu lassen. Den Geist zu leeren.

Meditation ist der Weg zu Ruhe, Gelassenheit und Besinnung.

Weise Menschen aus allen möglichen Ländern und Kulturen kennen seit Tausenden von Jahren ein wirksames Rezept, um den Geist ruhig zu bekommen: Meditation. Es geht im Prinzip darum, unsere Gedanken stiller werden zu lassen, unsere Sorgen und Ängsten loszulassen, um uns nur noch auf das pure Sein zu konzentrieren.

Immer noch halten viele Menschen die Meditation für eine nur religiöse Praxis, mit der sich vor allem rot gewandete Mönche im Himalaja beschäftigen. Tatsächlich ist sie eine psychische Technik, mit der prinzipiell jeder Mensch seinen Geist und die Gesundheit beeinflussen kann!

Meditation ist heutzutage längst nicht mehr nur etwas für Mönche und Esoteriker.

Immer mehr Menschen nutzen die geistige Versenkung als Ausgleich zum Alltagsstress!

Kristall FeelingSelbstverständlich gibt es eine Vielzahl verschiedener Arten der Meditation. Allen gemeinsam dürfte sein, dass sie zu mehr innerer Ruhe und Gelassenheit führen (sollen).

Das heißt: Wer regelmäßig meditiert, hat eine größere Chance darauf, eine gewisse Grundzufriedenheit zu erreichen. Er denkt dann nicht mehr ständig über mögliche sorgenvolle Veränderungen nach, sondern akzeptiert die Dinge so, wie sie sind.

Meditation hat zudem den Vorteil, dass man sie auch trotz körperlicher Einschränkungen praktizieren kann, weil es vor allem um die Einübung einer geistigen Haltung geht.

Meditation:

  • macht uns leistungsfähiger
  • erhöht das Konzentrationsvermögen
  • stärkt das Selbstwertgefühl
  • baut Stress ab
  • fördert die innere Ruhe und Harmonie sowie die Gelassenheit im Alltag
  • Sie führt zu Harmonie mit der Natur und entfacht den Wunsch anderen zu helfen
  • ein allgemeines Wohlbefinden breitet sich aus
  • gibt uns das Gefühl, in einem unendlichen Raum zu sein
  • Die segensreiche Erfahrung des bewussten Atmens kann völlig neu entdeckt werden

SonnenuntergangBesonders in Phasen hoher geistiger und körperlicher Anspannung tut es gut, sich eine “mobile Oase der Ruhe” zu schaffen. Wenn Sie meditieren, dann ist das so, als ob Sie Ihre Batterien wieder aufladen und Kraft schöpfen aus einer Quelle, die tief in Ihnen selbst ist.

So können Sie Ihr körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden enorm steigern.

Diese Themen könnten Sie auch inspirieren Positive Energie, Heilenergie, Intuition

Crystal Stars Logo

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen